Coaching bei beruflichen Krisen & Konflikten: Wie finde ich den richtigen Coach?

Erstellt am

NBS Karriere-Coaching unterstützt Fach- und Führungskräfte in beruflichen Krisen- und Konfliktsituationen.

Im deutschsprachigen Raum gibt es mehr als 30.000 Coaches. Wie finden Sie den für Ihr Anliegen und Ihre Persönlichkeit passenden Coach?

Hier finden Sie die wichtigsten Auswahlkriterien:

1. Erfahrung als Coach, Zertifizierung, Mitgliedschaft in einem renommierten Coaching-Verband
2. Spezialisierung des Coaches
3. Werdegang & Lebenserfahrung, Erfahrungen als Fach- oder Führungskraft
4. Methodik und Vorgehensweise
5. Persönlichkeit des Coaches, stimmt die Chemie?
6. Empfehlung durch Freunde und Bekannte
7. Nähe & Erreichbarkeit, zeitliche Flexibilität des Coaches
8. Kosten & vertragliche Vereinbarung

Vor Coaches, die von Führungskräftecoaching bis hin zur Paartherapie alles anbieten, sollten Sie sich in Acht nehmen. Eine Spezialisierung lässt auf eine entsprechende Tiefe in den Methoden und Erfahrungen schließen, so dass Sie auch bei komplexen Problemen auf eine kompetente Unterstützung bauen können. Ein seriöser Coach kennt seine Grenzen und legt offen, bei welchen Themen er Sie nicht unterstützen kann. Klären Sie dies im telefonischen oder persönlichen Vorgespräch. Dabei können Sie auch gleich feststellen, ob die Chemie zwischen Ihnen stimmt.

Eine „Erfolgsgarantie“ für das Coaching gibt es nicht, insofern wird kein seriöser Coach Ihnen dies versprechen.

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*

*